© Naturstiftung David, Verein „Hohe Schrecke – Alter Wald mit Zukunft“, Bildautor: Thomas Stephan

Regionale Produkte

In der Hohen Schrecke können Sie die Natur nicht nur beim Wandern oder Radfahren erleben, sondern auch schmecken, fühlen und selbst gestalten – bei den regionalen Produzenten. Machen Sie Ihre Andenken doch einmal selbst und schnitzen, töpfern, stellen ein Kräuterpesto her oder pressen Ihren eigenen Saft. Genießen Sie die Erfahrung mal wieder etwas mit den eigenen Händen herzustellen. Natürlich können Sie auch gemütlich über den Bauernmarkt schlendern und die regionalen Köstlichkeiten probieren oder in der Chocolaterie Goethe süß sündigen.

09.01.2017

Bauernmarkt Braunsroda

Auf dem Gutshof von Bismarck in Braunsroda findet immer am 1. Samstag im Monat von April bis Dezember von 10.00 - 15.00 Uhr der Bauernmarkt statt.

mehr
09.01.2017

Skulpturen aus Holz

In seinem Freiluftatelier am Waldrand bei Garnbach im Leintal bietet der Holzkünstler Dieter Krüger Kreativkurse für künstlerische Holzgestaltung und Schnmitzkurse mit der Kettensäge an.

mehr
09.01.2017

Schokoladen Erlebniswelt Oldisleben

Auf 5.000 m² Grundstück können Sie in eine der schönsten Sünden eintauchen. Erleben Sie, wie die edlen Schokoladenprodukte in Handarbeit hergestellt werden

mehr
09.01.2017

Keltereien

Wenn Sie im Herbst in der Hohen Schrecke unterwegs sind, können Sie erleben, wie aus regionalem Obst z. B. von den Streuobstwiesen leckere Säfte, Weine, Liköre, Marmeladen etc. hergestellt werden.

mehr
09.01.2017

Kräuterkunde

Die Heilkraft der Kräuter ist wohlbekannt. Lassen Sie sich von unseren Kräuterexperten in die Geheimnisse der Wirkkräfte und in die Herstellung von Kräuterprodukten einführen.

mehr
 

Termine suchen

Video