Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  

Wander-Studienreise durch die Hohe Schrecke 22.-27. Mai 2016

Vom 22. bis 27. Mai 2016 bietet BUND-Reisen eine Wander-Studienreise in die Hohe Schrecke an.

Thematische Schwerpunkte sind dabei das Naturschutzgroßprojekt Hohe Schrecke mit den Bereichen Waldwildnis, Offenland, Waldrandbereiche und Streuobstwiesen.

Auch kulturelle Sehensw√ľrdigkeiten in der Umgebung kommen nicht zu kurz, so wird an einem Reisetag die Arche Nebra, das Informationszentrum zur ber√ľhmten Himmelsscheibe von Nebra, sowie die Domstadt Naumburg besucht.

Die Naturexkursionen im Rahmen des Naturschutzgro√üprojektes Hohe Schrecke werden durch den Projektleiter, Dr. Dierk Conrady von der Naturstiftung David, geleitet. Dadurch haben die Teilnehmer die besondere Gelegenheit, Einblicke und Informationen √ľber Teile des Gebietes zu bekommen, die sie auf eigene Faust so nicht bekommen w√ľrden. Zus√§tzlich gibt es Treffen mit engagierten Akteuren aus der Region.

Zur Bewerbung der Reise und zur Bekanntmachung der Hohen Schrecke an sich gibt es am 17.02.2016 eine Infoveranstaltung mit Lichbildvortrag in N√ľrnberg (19:30 Uhr, Naturkundehaus Tiergarten N√ľrnberg).


Weitere Informationen zur Studienreise und Buchung unter: www.bund-reisen.de, Tel. 0911 5888820, E-Mail: info@bund-reisen.de

Hier finden Sie die Reiseinformationen als PDF.

 
Projekt H√§ngebr√ľcke

Termine suchen

Video